April 1

2 comments

Donausand statt Sandstrand auf Hawaii


Neugestaltung eines Schlafzimmers nach Feng Shui

Kessy und Sam sind schon vor einigen Jahren in Ihr neues Heim gezogen. Damals haben sie einfach alles weiß gestrichen.

Schon im letzten Jahr hat Kessy mir erzählt, dass sie mit Ihren Räumen nicht sehr zufrieden ist. Sie fühlt sich nicht so richtig wohl, kann es aber auch nicht fest machen, woran es liegt. Und sie möchte vor allem Ihr Schlafzimmer unbedingt neu gestalten.

Irgend etwas passt einfach nicht!

Bett steht vorm Fenster

Da Kessy bereits Heike auf Facebook und Instagram folgte, hat sie selbst probiert ihre Umgebung zu optimieren und unter andern die Möbel umgestellt. Zufrieden war sie aber mit dem Ergebnis nicht. Irgend etwas passte einfach nicht:

Schrank in der Nische

Bei einem gemeinsamen Treffen im Herbst sind wir auf das Thema Feng Shui zu sprechen gekommen. Kessy und Sam wussten noch gar nicht, dass ich bei Heike die Ausbildung nach der apprico® Methode absolviert habe.

Eine Feng Shui Beratung als Geburtstags-Geschenk!

So kam ich auf die Idee, Kessy eine Optimierung Ihres Schlafzimmers nach der apprico® Methode zum Geburtstag zu schenken.

Eigentlich wollten wir die Planung und anschließende Umsetzung etwas langsamer angehen.

Schließlich hatten Kessy und Sam geplant, über Weihnachten nach Hawaii zu fliegen. Dann kam Corona. Und mit dem 2. Lockdown dann der Entschluss: „wenn schon keine Erholung auf Hawaii, dann machen wir wenigstens unser Schlafzimmer schön“

Die Auswertung zeigte, dass die Möbel im Schlafzimmer ungünstig stehen und die förderlichen Farbtöne, die beide unterstützen, im FEUER-Element liegen.

Die Optimierung fand große Zustimmung!

Scribble Optimierung Schlafzimmer

Da man im Schlafzimmer zur Ruhe kommen soll, wurde zum Feuerton ein ERD-Ton kombiniert um die Feuer-Energie abzuleiten.

Weiterhin wurden folgende Optimierungen vorgeschlagen:

  • Bett an die Südwand stellen. Hier ist mehr Raum über den Schlafenden
  • neues Bett mit Rücken- und Fußteil ohne Trennung
  • Hinter dem Bett eine Tapete in Erd- und Rosetönen
  • Restliche Wände in hellem Erdton streichen, hier No. 208 „Danubian Grit“ (der Donausand statt Hawaii)
  • Decke weiß belassen
  • Abgerundete Nachttische
  • Schrank an der Nordwand in die Schräge einbauen
  • In die Südwestecke zwei Leuchtobjekte platzieren und ein Partnerschaftsbild an die Wand hängen
  • Das Bett mit einem Teppich in einem mittleren Erdton, wie No. 211 „Salah Sand“, einrahmen
  • Vor die Außenecken Pflanzen in runden Pflanztöpfen stellen
  • ansprechende, dimmbare Beleuchtung
  • Vor das Fenster an der Nordwand einen Sessel platzieren, gerne in einem hellen Beige- oder Blaugrau-Ton
  • An die Fenster Plissee-Vorhänge in einem hellen Beige-Ton anbringen.
  • Das Fenster an der Westseite erhält noch Seitenschals in einem Erd- oder Rose-Ton. hier No. 918 „Fleur de Lis“

Sam und Kessy waren begeistert. Der Umsetzung stand nun nichts mehr im Weg.

Moodboard Schlafzimmer

Kurz vor Weihnachten wurde die erste Farbe an Kessy und Sam ausgeliefert. Beide haben dann, nach kurzer Einweisung, die Renovierung Ihres Schlafzimmers selbst in die Hand genommen und wurden somit zu „Beta-Testern“ unserer apprico COLOURS®

Lest im nächsten Blogbericht wie aus Scribble und Moodboard Wirklichkeit geworden sind. https://apprico-colours.de/endlich-gut-schlafen-der-raum-wirkt/

Eure Dani

Von Daniela

April 1, 2021

appricoCOLOURS, BildderFrau, FengShui, FengShuiFarbe, Schlafzimmer
Deine Meinung:

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}